Vita

1965
in Saalfeld geboren
1984
Abitur in Saalfeld
1984-1989
Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, Abteilung Plastik bei Prof. Gerd Jaeger
1989
Diplom als Bildhauerin
seit 1989
freischaffend in Saalfeld tätig
1993-1994
Fortbildung Computer-Grafik-Design
1996-1998
Aufbaustudium an der Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein
1998
Geburt des Sohnes
2000
Geburt der Tochter

Tätigkeiten in Restaurierung, Theaterplastik, als Dozentin

 

Ausstellungen
Saalfeld, Bürgel, Erfurt, Gotha, Unterwellenborn, Rudolstadt, Jena, Wünschendorf, Kamsdorf und Moritzburg, Langenau (bei Ulm), Gera, Weimar, Merseburg, Leipzig, Potsdam

Ausstellungsbeteiligungen
Saalfeld, Rudolstadt, Jena, Gera, Erfurt, Dresden, Zerbst, Kunststation Kleinsassen, Unterwellenborn, Bamberg, Neustadt/Aisch, Prösitz, Grimma, Kassel, Sankt Andreasberg, Hollfeld, Potsdam, Bonn, Leipzig, Pößneck, Leipzig, Colditz, Gotha, Schwarzenberg, Schleiz, Karlovy Vary, Neustadt/Orla ...

Symposien, Preise
1992-1995
Organisation und Teilnahme am Keramiksymposium "Freifeuerofen" in Saalfeld
1993
Steinsymposium in Kastellaun

1994
Internationales Steinbildhauersymposium Sachsen-Anhalt in Zerbst
1996
Organisation Internationales Keramiksymposium "VARIA"
1997
"Europa", Arbeit für den Skulpturenpark "Stones of Europe" in Saalfeld/Remschütz
1997
Steinsymposium des Neuen Sächsischen Kunstvereines in Reinhardtsdorf

1999
Stipendium und Arbeitsaufenthalt Künstlergut Prösitz
2001
Stipendium und Arbeitsaufenthalt Künstlergut Prösitz
2004
Stipendium und Arbeitsaufenthalt Künstlergut Prösitz
2006

"terra arte", Hundisburg
2008
"terra arte", Hundisburg
2010
"Gussexperimente", Metallsymposium Heinrichshütte Wurzbach
2012
engere Auswahl Botho-Graef-Preis, Jena

2015

Keramiksymposium II Schaddelmühle

2016

Kunst am Naturpfad, Land-Art-Symposium

Arbeiten im öffentlichen Raum, Kunstsammlungen
laufend
Kunstsammlung Saalfeld
1991
"Muse", H 180 cm, Beton, Patientenpark der Thüringenklinik in Saalfeld
1992
Albert Schweitzer Relief in Bronze, "Hausgeister" in Sandstein Albert Schweitzer Kinderdorf Erfurt-Windischholzhausen
1993
"Hexe", H 90 cm, Sandstein, Park in Kastellaun
1993

Albert Schweitzer Relief in Bronze, Cottbus, Albert Schweitzer Alten- und Pflegeheim
1994
"Eva", H 200 cm, Sandstein, Ergebnis des 4. Internationalen Steinbildhauersymposiums Sachsen-Anhalt in Zerbst
1996
"Europa", H 200 cm, Sandstein, Skulpturenpark Remschütz
2003
"Virion und Schild", H 310 cm, Aluguss, Pulverbeschichtet, Gelände des Virologischen Institutes in Jena
2004
"Kollision", H 200 cm, Ziegelton, Steinzeug, Gelände des H.-Böll-Gymnasiums in Saalfeld
2006/2007
Porträt Charlotte von Stein, Porträt Friedrich Fröbel, Rudolstadt
2009
Denkmal für die Geschwister Scholl, Pfortenstaße, Saalfeld
2010
"Eisen und Stein", ein Zeichen für die Region Kamsdorf2013                         

„Zeige den Weg“, Kunstraum Kamsdorf, Labyrinth im Kirchgarten

 

2015                         

„Carl Christoph von Lengefeld“, Büste, Terrakotta, Borngasse, Rudolstadt

 

2016                         

Schiller, Charlotte und Caroline von Lengefeld, Landesgartenschau in Bayreuth

 

2017                         

Martin Luther, Neustadt/Orla, Lutherhaus